Weit weg vom Zweite-Ferienhälfte-Blues, und dennoch …

Ja, da bin ich noch weit weg weg vom Zweite-Ferienhälfte-Blues (siehe Buch), und dennoch schießt mir unvermittelt die Schule in den Kopf, genau genommen das neue Schuljahr:
Womit werde ich diesmal “einsteigen”?
Was darf ich auf keinen Fall vergessen?
Welche Inhalte haben sich in den letzten Jahren als besonders abschlussprüfungsrelevant  herausgestellt?

Das  Hirn will keine Ruhe geben.
Ich glaube, früher gelang mir das mit dem Abstand besser. Da war ich zumindest in den ersten Wochen der Sommerferien sehr weit weg vom Schulalltag.
Na ja, vielleicht dauert es diesmal einfach länger. Und vielleicht bleibt der Zweite-Ferienhälfte-Blues dafür diesmal aus.
Bin gespannt. Und hoffe …