Kleine Wiedergutmachung

Hätte ich echt nicht gedacht, dass es so schwierig ist, einen Blog regelmäßig zu “pflegen”.
Tut mir leid, aber ich kann’s nicht ändern. ‘tschuldigung auch an die Kommentatorin, die nichts von mir gehört hat!
Inzwischen hat halt der Schulalltag wieder die Herrschaft übernommen. Überall türmen sich Materialien für die Fächer des neuen Schuljahrs. Das Zeug vom letzten Jahr steht und liegt auch noch rum. Chaos! Hoffe sehr, dass ich da bald Struktur reinbringe.
Bis jetzt war’s übrigens sehr angenehm. Noch kaum “Voll langweilig!”-Sprüche, noch kaum nervige Unruhe … So fühlt sich Schule schön an.

Ach ja, das rbb-88.8-Interview (Radio Berlin Brandenburg) hab ich jetzt als mp3 bekommen. Falls es jemand anhören mag: Audio_88.8

Ach ja, als kleine Wiedergutmachung für die lange Pause biete ich Folgendes an:
Unter allen BesucherInnen dieses Blogs, die mir hier in den nächsten zwei Wochen einen Kommentar zu MANCHMAL SCHAUEN SIE SO AGGRO hinterlassen, verlose ich ein Exemplar des Buches, handsigniert, Text nach Wunsch. Könnte ein sehr persönliches Geschenk werden. 

 

5 Gedanken zu “Kleine Wiedergutmachung

  1. Hallo:-) Hab den Blog gerade empfohlen bekommen..Leider hab ich momentan nur Zeit, an-zulesen.Ich bin auf das Buch seeehr neugierig, denn ich war früher auch Lehrerin.Ich habe es gehasst und trotzdem habe ich mit meinem schlimmsten Schüler noch Kontakt.Heute bin ich OpernchorSängerin und hab damit mein Hobby zum Beruf gemacht:-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*